Kontaktlinsen - mehr als nur eine Alternative zur Brille

Kontaktlinsen werden direkt auf die Hornhaut Ihres Auges aufgesetzt und korrigieren Ihre Fehlsichtigkeit ähnlich wie Brillengläser.

Während Brillengläser alle Gegenstände vergrößern (bei Weitsichtigkeit, Hyperopie) oder verkleinern (bei Kurzsichtigkeit, Myopie) sind diese Effekte bei Kontaktlinsen wesentlich geringer ausgeprägt.

Vorteile von Kontaktlinsen gegenüber der Brille

Der Kontaktlinsenmarkt ist heute unübersichtlicher denn je. Viele Angebote klingen verlockend, doch ob das Auge ausreichend mit Sauerstoff und Nährwerten versorgt wird, ist nur durch eine individuelle Anpassung, qualitativ hochwertiger Kontaktlinsenmaterialien und regelmäßige Kontrollen in der Augenarztpraxis gewährleistet. Auch die richtige Pflege mit dem richtigen Pflegeprodukt ist ein wichtiger Faktor für beschwerdefreies Linsentragen.

Viele Faktoren spielen also bei der optimalen Kontaktlinsenanpassung eine Rolle. Wir beraten Sie verantwortungsbewusst und objektiv, ob und welche Kontaktlinse für Sie die richtige ist und stellen die Gesundheit Ihres Auges an oberste Priorität. Kontaktlinsen sind in den meisten Fällen eine geeignete, angenehme und sichere Sehhilfe.

Wir beraten Sie gerne.

Formstabile Kontaktlinsen

Formstabile Kontaktlinsen sind die gesündeste Variante Kontaktlinsen zu tragen. Sie können absolut individuell an die Gegebenheiten Ihres Auges angefertigt werden und eignen sich hervorragend für ein langfristiges, regelmäßiges Tragen. Irn Vergleich zu weichen Kontaktlinsen sind sie härter, können aber auch deutlich länger getragen werden.

Die Zeit der „Harten Kontaktlinsen" ist jedoch vorbei. Obwohl formstabile Linsen immer noch häufig als harte Linsen bezeichnet werden ist die neuste Generation viel flexibler und sauerstoffdurchlässiger als die ehemals „Harten Kontaktlinsen" der 90er Jahre und sorgen somit für höchste optische Qualität, hervorrage Versorgung des Auges und einen kurzen Eingewöhnungszeitraum

Materialien formstabiler Kontaktlinsen

Formstabile Kontaktlinsen bestehen aus Kunststoffmaterialien (Polymeren) und sind unterschiedlich hoch sauerstoffdurchlässig. Je nach Konsistenz, Menge und Zusammensetzung lhres Tränenfilms wird das Material optimal auf Ihr Auge abgestimmt. Darüber hinaus wird die formstabile Kontaktlinse individuell nach den Krümmungen, dem Durchmesser und der Abflachung ihrer Hornhaut berechnet und angefertigt.

Vorteile formstabiler Kontaktlinsen gegenüber weichen Kontaktlinsen

Nachteile formstabiler Kontaktlinsen

Aufgrund des geringeren Durchmessers der formstabilen Kontaktlinse und der höheren Beweglichkeit kann es im Vergleich zu Weichlinsen anfänglich zu einem höheren Fremdkörpergefühl und Tränensekretion kommen woran sich das Auge im Regelfall schnell gewöhnt. In der Eingewöhnungsphase sollte die Tragedauer der Kontaktlinsen langsam und kontinuierlich bis zum Ganztagestragen verlängert werden.